Historischer Kalender - 6. Juni

6. Juni 2015, 00:00
posten

1815 - Kaiser Napoleon I. verlässt Paris und begibt sich zur Armee.

1920 - Die ersten deutschen Reichstagswahlen enden mit erheblichen Stimmenverlusten der Weimarer Koalitionsparteien und Gewinnen rechter und linker Gruppierungen.

1930 - In Massachusetts bieten Lebensmittel-Einzelhändler weltweit erstmals Tiefkühlkost an.

1945 - Eröffnung des Senders "Rot-Weiß-Rot" in Salzburg durch US-Generalmajor Robertson.

1945 - US-Militärgerichte verhängen die ersten Todesurteile: In Aachen werden zwei der Spionage für den "Werwolf" schuldig befundene Angehörige der Hitlerjugend hingerichtet.

1950 - In der Warschauer Deklaration anerkennt die DDR-Regierung die Oder-Neiße-Linie als polnische Westgrenze.

1985 - In Embu (Brasilien) wird die Leiche eines 1979 begrabenen Mannes exhumiert, bei dem es sich um den KZ-Arzt Josef Mengele handeln soll.

1990 - Der Nationalrat beschließt das Abfallwirtschaftsgesetz.

1995 - Das südafrikanische Verfassungsgericht schafft die Todesstrafe ab.

2000 - Der Nationalrat beschließt einstimmig das Gesetz zur nationalen Buchpreisbindung.

Geburtstage:

Thomas Mann, dt. Schriftsteller (1875-1955)

Norbert Jaques, dt. Schriftsteller (1880-1954)

William Thomas Cosgrave, irisch. Polit. (1880-1965)

Serge Lang, franz. Journalist (1920-1999)

Hans Sauter, öst. Turn-Legende (1925-2014)

Erika Weinzierl, öst. Historikerin (1925-2014)

Heinz Czechowski, dt. Schriftsteller (1935-2009)

Jörg Schneider, schweiz. Schauspieler (1935- )

Sandra Bernhard, US-Schauspielerin (1955- )

Steve Vai, US-Gitarrist und Komponist (1960- )

Erik Fosnes Hansen, norweg. Schriftst. (1965- )

Todestage:

Henry Grattan, irischer Politiker (1746-1820)

Ferdinand Wrangel, russ. Admiral (1797-1870)

György Sebestyen, ung.-öst. Schriftst. (1930-1990)

(APA, 6.6.2015)

Share if you care.