Start-ups: Gutes Personal wichtiger als Geschäftsidee

3. Juni 2015, 16:13
5 Postings

"Personal ist genauso wichtig wie die Idee. Das eine geht nicht ohne das andere"

Gutes Personal ist für Unternehmensgründer in Deutschland noch wichtiger als die Geschäftsidee, berichtet der Tagesspiegel am Mittwoch. Engagierte Mitarbeiter sind für 36 Prozent der Gründer von Technologiefirmen entscheidend für den Erfolg, wie eine aktuelle Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) belegt.

"Das eine geht nicht ohne das andere"

Die richtige Geschäftsidee mit ausreichend Wachstumspotenzial ist hingegen nur für 29 Prozent entscheidend. "Personal ist genauso wichtig wie die Idee. Das eine geht nicht ohne das andere", sagte Thomas Kieper, der die Start-up-Initiative und den Berliner Standort von PwC leitet. (red, 3.6. 2015)

  • Mitarbeiter zählen.
    foto: apa

    Mitarbeiter zählen.

Share if you care.