Veganer Erdäpfelkas

Blog9. Juni 2015, 05:30
203 Postings

Diese Woche veganisiert 365vegan einen Brotaufstrich

Ein schlichter urösterreichischer Imbiss kann ganz einfach veganisiert werden. Mir schmeckt der "Erdäpfelkäs'" besonders gut mit Knäckebrot, freilich passt er auch gut auf resches Haus- oder Holzofenbrot.

foto: calla

Zutaten

300 g mehligkochende Erdäpfeln
1 mittlere Zwiebel
1 gestrichener TL gemahlener Kümmel
Salz
ca. 150 ml Sojadrink ungesüßt oder Soja Cuisine

Zubereitung

Bioerdäpfel in Wasser kochen. Inzwischen die Zwiebel ganz fein würfeln, mit gemahlenem Kümmel in eine Schüssel geben. Erdäpfel schälen und noch heiß mit einer Gabel mit den Zwiebeln zerdrücken. Soja Cuisine oder Sojadrink dazugeben – soviel, dass eine cremige Masse mit Stücken entsteht. Mit Salz abschmecken und mit Schnittlauch bestreut auf Brot nach Wahl genießen. (Calla, 9.6.2015)

Share if you care.