"Tschick"-Verfilmung kommt im Herbst 2016 in die Kinos

3. Juni 2015, 14:18
5 Postings

Drehstart für Verfilmung von Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman im Spätsommer

Berlin - Die Verfilmung von Wolfgang Herrndorfs Jugendroman "Tschick" kommt in Deutschland am 15. September 2016 ins Kino. Regie führt David Wnendt, der zuletzt Filme wie "Feuchtgebiete" und "Kriegerin" drehte. Das teilte die Filmagentur Just Publicity am Mittwoch in Berlin mit.

Zusammen mit Lars Hubrich schrieb Wnendt auch das Drehbuch nach dem Roman des 2013 verstorbenen Schriftstellers Herrndorf. Sein preisgekröntes, auch als Theaterversion erfolgreiches Werk erzählt von zwei jugendlichen Außenseitern, die einen Sommer lang ohne Karte und Kompass durch die ostdeutsche Provinz fahren. Die Dreharbeiten sollen im Spätsommer dieses Jahres starten. Gedreht wird unter anderem in Berlin und Brandenburg. (APA, 3.5.2015)

Share if you care.