Microsoft bringt SSH für Windows und Powershell

3. Juni 2015, 10:43
49 Postings

Konzern arbeitet dafür mit der OpenSSH-Community zusammen

Die Secure Shell (SSH) ist seit Jahren für zahlreiche Linux- und Unix-Admins das Tool ihrer Wahl, wenn sie Systeme aus der Ferne zu administrieren und Daten verschlüsselt zu kopieren. Als Standard hat sich die freie Softwarelösung OpenSSH etabliert.

SSH für Windows

Microsoft macht das Werkzeug nun zu einem Teil von Windows und der Powershell. Damit müssen Windows-User nicht mehr auf alternative Software wie Putty zurückgreifen, wenn sie verschlüsselte Verbindungen zu entfernten Rechner aufbauen müssen oder wollen.

Zusammenarbeit mit der OpenSSH-Community

Laut einem Bericht von Ars Technica arbeitet Microsoft mit der OpenSSH-Community bei der Entwicklung der Windows-Version des Programms zusammen. (sum, 3.6. 2015)

  • Eine SSH-Verbindung zwischen Windows und Linux-Server.
    foto: sum

    Eine SSH-Verbindung zwischen Windows und Linux-Server.

Share if you care.