Cookies – was sonst?

5. Juni 2015, 13:25
2 Postings

Für Liebhaber der kleinen Naschwerke ist ein neues Backbuch von Cynthia Barcomi erschienen.

Cynthia Barcomi, geborene Amerikanerin, die in Berlin ein Deli und eine Kaffeerösterei betreibt, einen Blog und Kochbücher verfasst, hat ihr neuestes Werk, das kürzlich im Mosaik-Verlag erschien, den Cookies, also Keksen gewidmet.

Nach einer kurzen Geschichte, wie die Autorin zum Keks kam, einigen praktischen Tipp, zu den benötigten Gerätschaften und der hübschen Verpackung, geht es schon los mit den 70 Rezepten die sie zusammengetragen hat.

Rezepte mit Erinnerungen

Zu jedem Cookie erzählt Cynthia Barcomi eine sehr persönliche Geschichte. Wie etwa die von den Cheddarkäse und Rauchmandel-Cookies aus der aktuellen EssBar. Diese Cookies erinnern sie an eine Hotelbar in Berlin, die sie mit ihrem Mann oft besucht hat, als sie noch frisch verliebt waren. Die mussten wir probieren.

foto: ©maja smend

Leicht nachzumachen

Cookies, Brownies, Meringues, Shortbread und Bars - oder auf deutsch Kekse, Baisers, Mürbteiggebäck und Schnitten, es findet sich für jeden Geschmack das passende Rezepte. Schnelle und gluten-freie Cookies, weihnachtliche und internationale, süße und pikante - die Rezepte sind verständlich beschrieben und leicht nachzubacken, die benötigten Zutaten sind im Supermarkt erhältlich.

foto: ©maja smend

Für Liebhaber der handlichen, kleinen Naschwerke ist "Cookies" ein echte Bereicherung.(Helga Gartner, 5.6.2015)

  • Cynthia BarcomiCookiesMosaik-Verlag 2015160 Seiten, 18,50 Euro
    foto: dennis williamson/mosaik

    Cynthia Barcomi
    Cookies

    Mosaik-Verlag 2015
    160 Seiten, 18,50 Euro

Share if you care.