TV-Programm für Mittwoch, 3. Juni

3. Juni 2015, 06:00
posten

Nano spezial: Pein in der Pfote, Terra Mater: Bienen – Eine Welt im Wandel, Chanson d’amour, Aufbruch zum Mars, Ein Mann von Welt

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Urban Gardening
Mitten in der Stadt das eigene kleine Gartenbeet kultivieren. Für insgesamt 80 urbane Gärtner wird dieser Traum jetzt wahr: Vor dem Augarten im zweiten Bezirk in Wien stellt das Landwirtschaftsministerium ab jetzt Beete von je zehn Quadratmetern zur Verfügung. Bis 18.51, ORF 2

18.30 MAGAZIN
Nano spezial: Pein in der Pfote
Niemand kann in die Gefühlswelt eines Schweins schlüpfen. Wie sehr Tiere unter Schmerzen leiden, lässt sich wissenschaftlich nur schwer beurteilen. Hirnforscher gehen davon aus, dass für die Fähigkeit zu leiden, Bewusstsein nötig ist. Das ist im Neocortex verankert, der bei vielen Tieren nur gering ausgeprägt ist. In den USA wurde Veterinär-Studenten noch bis Ende der 1980er Jahre beigebracht, dass Tiere generell keinen Schmerz wahrnehmen können. Bis 19.00, 3sat

19.20 MAGAZIN
Kulturzeit
Themenschwerpunkte bei Andrea Meier sind heute Heribert Prantls neues Buch Im Namen der Menschlichkeit: Rettet die Flüchtlinge und der 90. Geburtstag von Tony Curtis. Bis 20.00, 3sat

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Bienen – Eine Welt im Wandel
Das Bienensterben beunruhigt Wissenschafter und Landwirte auf der ganzen Welt. Mancherorts verlieren Imker jedes Jahr bis zu einem Drittel ihrer Bienenbestände. Forscher setzen ihre Hoffnungen nun in die Wildbienen – die können die Honigbienen zwar nicht ersetzen aber denoch bei ihrer Arbeit unterstützen. Bis 21.15, Servus TV

20.15 MUSIK UND LIEBE
Chanson d’amour
(F 2005, Xavier Giannoli) Schlagersänger Alain (Gérard Depardieu) tritt seit vielen Jahren als Alleinunterhalter in Provinzdiscos auf. Der notorische Schwerenöter lebt für seine Musik, neben der es keinen Platz für eine dauerhafte Beziehung gibt. Das ändert sich, als Alain die junge Marion (Cécile de France) kennenlernt. Hommage an die Schlager von Aznavour bis Gainsbourg – von Depardieu selbst gesungen. Bis 22.05, Arte

foto: ard/degeto

21.15 WELTRAUM
Aufbruch zum Mars
2023 wollen vier Astronauten der Mission Mars One die Erde für immer verlassen, um eine Kolonie auf dem Mars aufzubauen. Nach jahrelangem Training werden zwei Frauen und zwei Männer die siebenmonatige Reise zum roten Planeten antreten. Bis 22.25, Servus TV

22.15 MAGAZIN
Auslandsjournal
Antje Pieper präsentiert die Themen: 1) Flüchtlingsprojekt in der Schweiz – Asylbewerber ackern auf Bauernhöfen. 2) Poroschenkos erstes Präsidentenjahr – Wo steht die Ukraine heute? 3) Das Schicksal von Katars WM-Arbeitern – Hitze, Durst und Dreck. 4)Außendienst als Korbschlittenfahrer – Abfahrt von Madeiras steilen Hügeln. Bis 22.45, ZDF

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Griechenland – Wer ist Yanis Varoufakis?
Er ist 53 Jahre alt, war Professor für Wirtschaft an einigen renommierten internationalen Universitäten, und er definiert sich selbstbewusst als liberalen Marxisten. Der Finanzminister der Griechen liegt mit seinem Ressort mitten im Auges des Sturms, der Griechenland seit Jahren durchschüttelt. Bis 23.05, ORF 2

foto: orf

22.45 MAGAZIN
Zoom: Täter oder Wohltäter?
Kaum jemand kennt Cargill. Dabei mischt das Unternehmen überall mit – wie bei Cornflakes, Katzenfutter, Schokolade und Weizenmehl. Der US-Konzern kauft und verkauft weltweit Agrarrohstoffe. Doch Cargill wird vorgeworfen, die lokale Landwirtschaftsproduktion und die Umwelt zu zerstören. Nach einigem Zögern nimmt auch der Konzern zu den Vorwürfen Stellung. Bis 23.15, ZDF

22.55 VERSÖHNUNG
Ein Mann von Welt
(En ganske snill mann, N 2010, Hans Petter Moland) Zwölf Jahre saß Ulrik (Stellan Skarsgård) wegen Mordes an seiner Frau im Gefängnis. Nach seiner Entlassung mietet er sich in ein Kellerzimmer ein. Ulrik macht nicht viele Worte, doch alle in seiner Umgebung finden, dass er eine zweite Chance verdient hat. Er versucht sich mit seiner Familie aussöhnen. Bis 0.45, Arte

foto: ard/degeto/paradox

23.05 REPORTAGE
Weltjournal +: Steuerflucht – Diebstahl global
Internationale Konzerne können Milliardengewinne erwirtschaften, ohne einen einzigen Euro Steuern zahlen zu müssen. Der französische Finanzexperte, Journalist und Autor Xavier Harel bietet einen Einblick in den Wirtschaftszweig Steuerflucht. Bis 23.50, ORF 2

23.35 MAGAZIN
Zapp
Das Medienmagazin diesmal mit den Themen: 1) Fraglich: Ist Rabauken-Jäger ehrverletzend? 2) Schwierig: Der Rundfunkbeitrag und die Fifa. 3) Umstritten: Reality-Show à la NS-Zeit. 4) Geschäftstüchtig: Pro Sieben will regional werben. Bis 0.05, NDR (Andreas Haberl, 3.6.2015)

Share if you care.