Neue PS4 mit 1-TB-Festplatte in Sicht

2. Juni 2015, 13:19
23 Postings

FCC-Dokumente listen überarbeitete Konsole mit mehr Speicherplatz

Sony bereitet offenbar ein neues Modell der Playstation 4 mit mehr Speicherplatz vor. Wie aus einem Zertifizierungsdokument von Sony an die US Federal Communications Commission (FCC) hervorgeht, steht die Einführung einer überarbeiteten Version der Spielkonsole bevor.

Wie das Dokument vermuten lässt, dürfte Sony einerseits den Fertigungsprozess der PS4 weiter optimiert und einige interne Komponenten erneuert haben. Andererseits wird ein neues Modell mit der Seriennummer CUH-1215B gelistet, das über eine 1 TB große Festplatte verfügt. Bisherige Modelle wurden mit einer 500 GB Platte ausgeliefert.

Business as usual

Sukzessive Optimierungen der Konsole sind ein normaler Teil des Konsolenzyklus, um die Herstellungskosten zu senken. Gut möglich, dass die 1-TB-Version künftig einfach das 500-GB-Modell ersetzt und zum gleichen Preis verfügbar sein wird. Ob in dem Fall ein gravierenderes Redesign wie bei der PS3 auf die PS3 (SLIM) zu erwarten ist, lässt sich aus dem vorliegenden Dokument nicht abschätzen. Auf der kommenden Branchenmesse E3 (Start 15. Juni) werden wohl mehr Informationen bekanntgegeben werden. (zw, 2.6.2015)

Link

FCC

  • Artikelbild
    foto: sony
Share if you care.