TV-Quoten im Mai: Leichte Verluste für ORF, ATV und Puls 4

1. Juni 2015, 16:21
3 Postings

Sender konnten hohe Vorjahreswerte nicht verteidigen - Puls 4 legte in der werberelevanten Zielgruppe zu

Wien - Der ORF erzielte im Mai mit seinen beiden Hauptprogrammen ORF eins und ORF 2 bei den Zusehern ab 12 Jahren plus einen Marktanteil von 30,9 Prozent. Im Mai des Vorjahres kam der ORF auf 31,4 Prozent. Die diesjährigen Mai-Quoten um den Heim-Song-Contest konnten mit den dank "Dancing Stars", Conchita Wurst-Sieg beim ESC und EU-Wahl hohen Vorjahreswerten nicht ganz mithalten - der STANDARD berichtete bereits.

ORF eins kam im Mai 2015 auf 11,3 Prozent (2014: 11,5 Prozent), ORF 2 auf 19,6 Prozent (2014: 19,9 Prozent) Marktanteil.

Rückgänge gab es auch bei den Privatsendern Puls 4 und ATV. Puls 4 verbuchte bei den Zusehern ab 12 einen Marktanteil von 3,3 Prozent (-0,3 Prozentpunkte), ATV kam auf 2,8 Prozent (-0,3 Prozentpunkte).

In der werberelevanten Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen verzeichnete Puls 4 hingegen 4,2 Prozent (+0,1 Prozentpunkte), ATV erreichte 3,8 Prozent (-0,3 Prozentpunkte). (APA, 1.6.2015)

Share if you care.