"Mission: Impossible 5": Weltpremiere in Wiener Staatsoper

1. Juni 2015, 15:08
9 Postings

Am 23.7. in Anwesenheit von Tom Cruise, Simon Pegg, Rebecca Ferguson und Regisseur Christopher McQuarrie

Wien - Nachdem Tom Cruise bereits in Actionszenen für den fünften Teil der "Mission: Impossible"-Reihe Bekanntschaft mit der Wiener Staatsoper gemacht hat, erhält der Hollywoodstar im Sommer etwas andere Einblicke in das Haus am Ring: Am 23. Juli findet dort nämlich die Weltpremiere des u.a. in Wien gedrehten Films "Mission: Impossible - Rogue Nation" statt, wie am Montag mitgeteilt wurde.

Dazu werden neben Cruise auch seine Darstellerkollegen Simon Pegg und Rebecca Ferguson sowie Regisseur Christopher McQuarrie erwartet. Der Film soll dann regulär am 31. Juli in den USA sowie am 6. August in Österreich anlaufen. Cruise bekommt es darin als Agent Ethan Hunt mit der Terrororganisation The Syndicate zu tun, die die Impossible Missions Force zerstören will.

Dass es dabei heiß hergeht, hat bereits der im März veröffentlichte erste Trailer gezeigt: Darin waren Cruise im Zweikampf auf dem Dach der Staatsoper, ein explodierendes Auto auf der Kärntner Straße sowie Pegg bei einer geheimen Übergabe in der U-Bahn-Station Schottenring zu sehen. Neben Wien dienten im Vorjahr Marrakesch und London als weitere Drehorte für den fünften Teil der Agentenreihe.

Cruise wünschte sich Wien als Premieren-Ort

Ausnahmesituation herrschte daher vergangenen Sommer, als Tom Cruise anlässlich der Dreharbeiten zu "Mission: Impossible - Rogue Nation" in Wien weilte. Dass nun auch die Weltpremiere des Actionstreifens in der als Hauptmotiv dienenden Staatsoper stattfindet, gehe laut Vienna Film Commission explizit auf den Wunsch des Hollywoodstars zurück - und sei in dieser Form neu für die Stadt.

"Es hat noch nie eine Weltpremiere dieser Größenordnung in Wien gegeben", zeigte sich Film-Commission-Chefin Marijana Stoisits stolz. "Dass sie hier gedreht haben, war schon großartig. Dass sie jetzt auch noch die Weltpremiere hier veranstalten, ist wirklich ein Clou und eine große Bestätigung für unsere Arbeit." Wenige Wochen nach dem Song Contest ziehe damit erneut ein Großevent in die Bundeshauptstadt ein, "wo wirklich nicht nur Europa, sondern die ganze Welt draufschaut. Das ist ziemlich genial, besser geht's nicht." (APA, 1.6.2015)

  • Hollywood-Star Tom Cruise bei Dreharbeiten auf der Wiener Staatsoper im August 2014.
    foto: apa, neubauer

    Hollywood-Star Tom Cruise bei Dreharbeiten auf der Wiener Staatsoper im August 2014.

Share if you care.