Das beste Stück ... nachgefragt bei Schauspieler Frank Hoffmann

Kolumne7. Juni 2015, 18:00
13 Postings

Michael Hausenblas fragt den Schauspieler Frank Hoffmann, warum ihm dieses Foto so ganz besonders viel bedeutet

"Als 'Bestes Stück' habe ich ein Foto auserkoren. Es handelt sich um ein Porträt des Musikers Joe Zawinul, der ein enger Freund von mir war. Das Bild wurde für ein japanisches Magazin im Jahr 2005 aufgenommen.

Joe war in Japan außerordentlich populär und hat sich damals auf Wunsch der Redaktion in Samurai-Tracht ablichten lassen. Ich habe ihn wenige Tage vor seinem viel zu frühen Krebstod im September 2007 gebeten, er möge mir eine Widmung auf dieses Porträt schreiben. Erst wenige Wochen zuvor hatte er das letzte Konzert seines Lebens bei meinem 'Güssinger Kultur Sommer' auf der Güssinger Burg gegeben.

Das gerahmte Foto hängt unübersehbar in meinem Haus im Südburgenland, und dort gibt es mir an jedem einzelnen Tag die Gelegenheit, an diesen ganz außergewöhnlichen Menschen zu denken. Unsere besondere Freundschaft ergab sich 1998 durch eine Zusammenarbeit bei der Befreiungsfeier im ehemaligen KZ Mauthausen." (Michael Hausenblas, RONDO, 5.6.2015)

Frank Hoffmann ist Schauspieler, Sprecher, Moderator und Intendant des Güssinger Kultur Sommers.

  • Frank Hoffmann: "Joe Zawinul war ein enger Freund von mir."
    foto: nathan murrell

    Frank Hoffmann: "Joe Zawinul war ein enger Freund von mir."

Share if you care.