Kleintransporter stand auf A2 bei Traiskirchen in Flammen

1. Juni 2015, 12:32
5 Postings

Lenker unverletzt - Richtungsfahrbahn Süden für halbe Stunde zur Gänze gesperrt

Traiskirchen - Der Brand eines Kleintransporters auf der A2 bei Traiskirchen (Bezirk Baden) hat Montag früh eine etwa halbstündige Totalsperre der Richtungsfahrbahn Süden zur Folge gehabt. Der Lenker des Fahrzeugs blieb unverletzt, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling. Die FF Wiener Neudorf stand im Löscheinsatz.

Die vorübergehende Sperre der Autobahn erfolgte auch wegen des Hinweises auf Gasflaschen, die mit dem Servicewagen einer Klimatechnik-Firma transportiert worden waren, teilte das Bezirkskommando mit. Nach etwa 30 Minuten wurden zwei Fahrstreifen wieder freigegeben. Es gab einen kilometerlangen Rückstau. (APA, 1.6.2015)

  • Der Kleintransporter stand auf der A2 in Flammen.
    foto: ff wiener neudorf

    Der Kleintransporter stand auf der A2 in Flammen.

  • Der Brand konnte nach rund einer Stunde wieder gelöscht werden.
    foto: pressestelle bfk mödling

    Der Brand konnte nach rund einer Stunde wieder gelöscht werden.

Share if you care.