Windows 10: Neue Vorschauversion veröffentlicht

31. Mai 2015, 12:56
29 Postings

Preview Build 10130 bringt unter anderem neue Icons

Die Veröffentlichung von Windows 10 rückt näher und Microsoft hat eine weitere Vorschauversion veröffentlicht. Mit dem Preview Build 10130 führt das Unternehmen keine großen, neuen Features mehr ein. Es geht vor allem um Optimierung, Stabilisierung und Finetuning, wird im Blogeintrag erläutert.

Neue Icons

Bei früheren Builds hätten Tester kritisiert, dass das Icon-Design zu flach gewesen sei. Microsoft hat die Icons daher nun nochmal überarbeitet, "moderne und leichtfüßiger" gestaltet sowie Destop- und mobile Versionen stärker aneinander angepasst.

foto: microsoft
Microsoft hat die Icons nochmals überarbeitet.

Kleine Änderungen gibt es auch an der Benutzeroberfläche – so wurden die Jump-Listen dem restlichen Interface angepasst.

foto: microsoft
Das Interface der Jump-Listen wurde an die restliche Benutzeroberfläche angepasst.

In der "Movies & TV"-App können Videos nun im Vollbildschirmmodus wiedergegeben werden. Die Sprecherkennung von Cortana kann durch das Tastaturkürzel Win+C aufgerufen werden. Bei virtuellen Desktops werden nun von Haus aus nur gefilterte Tastleisten gezeigt, die nur Fenster des aktuellen Desktops zeigen. Für das Startmenü gibt es neue Einstellungsmöglichkeiten, zudem wurde ein virtueller Drucker für PDF-Dateien hinzugefügt.

foto: microsoft
Durch das Kürzel Win+C wird die Spracherkennung von Cortana aufgerufen.

Die finale Version wird im Sommer erwartet. Kürzlich sind die ersten Preise für Windows 10 Home und Professional durchgesickert. Für bestimmte Nutzer wird es Windows 10 auch kostenlos geben. (br, 31.5.2015

Share if you care.