Kairo Bestätigung von Todesurteilen gegen Ultras verschoben

30. Mai 2015, 12:33
2 Postings

Urteile wurden zur Begutachtung an den Mufti geschickt

Kairo - Ein Gericht in Kairo hat seine Entscheidung über die Bestätigung der Todesurteile gegen elf Fußball-Ultras auf den 9. Juni verschoben. Die Kammer trat am Samstag zusammen und verkündete die Verschiebung ohne Nennung von Gründen.

In dem Verfahren geht es um Ausschreitungen im Februar 2012 im Stadion von Port Said, bei denen 74 Menschen ums Leben gekommen waren. Die elf Männer wurden am 19. April zum Tode verurteilt. Die Urteile wurden zur Begutachtung an den Mufti geschickt.

Das Gericht kann nun die Todesurteile bestätigen oder verwerfen. Es ist nicht an die Meinung des Muftis gebunden. Das Verfahren gegen die Angeklagten im Port-Said-Fall befindet sich in der ersten Instanz. Gegen die endgültige Entscheidung dieser Kammer ist immer noch Berufung möglich. (APA, 30.5.2015)

Share if you care.