Podcast-Interview über die Karriere eines E-Sportlers

31. Mai 2015, 11:00
17 Postings

Insert Moin spricht mit Dennis "Take" Gehlen über Spiel, Beruf und die Gründung eines TV-Channels

E-Sport, also professionelles Videospielen, hat in den vergangenen Jahren einen enormen Boom erlebt. Top-Spieler können heute durch Turnier- und Sponsorgelder hunderttausende Euro im Jahr verdienen. Für Streaming-Portale wie Twitch oder Youtube zählen E-Sport-Übertragungen zu den beliebtesten Inhalten mit mehreren Millionen Zusehern. Dennis Gehlen alias Take beendete 2006 seine aktive Karriere und wechselte danach hinter das Mikrofon, um als Moderator bei Giga zu arbeiten. Heute ist er Betreiber eines eigenen zehnköpfigen E-Sport-Channels namens TakeTV. Im Interview mit Insert Moin spricht Gehlen über den Aufstieg von E-Sport, seine eigene Karriere, ein neues Studio mit 1.6000 Quadratmetern und darüber trotz Professionalität den Spaß am Spielen nicht verloren zu haben.

Der Originalbeitrag "IM1278: Interview mit Dennis Gehlen von TakeTV" ist auf insertmoin.de erschienen.

Links

TakeTV

Share if you care.