Google Maps bekommt vollständige Offline-Navigation

29. Mai 2015, 17:41
68 Postings

Auch lokale Suchen sollen künftig ohne Internetverbindung möglich sein - Manuelles Caching vorab bleibt

Eigentlich ist es für jene Länder gedacht, in denen es nur unzureichende Internet-Abdeckung gibt. Eines der im Rahmen der Google I/O-Keynote erwähnten, neuen Features für Google Maps, dürfte aber auch hierzulande viele Nutzer erfreuen. Wird doch der Offline-Support deutlich aufgewertet.

Caching

So müssen die User zwar weiterhin gezielt vor einer Reise die gewünschten Kartenbereiche cachen, sie bekommen aber in Folge mehr Möglichkeiten. Künftig sind im Offline-Modus etwa lokale Suchen möglich, die Informationen zu Restaurants, Tankstellen und Co. werden also dann auch mitgecachet.

Navigation

Für viele aber wohl noch wichtiger: Auch die Navigationsfunktionen sollen künftig ohne Einschränkungen offline funktionieren - samt Sprachausgabe.

Abwarten

Unklar bleibt dabei noch, wann die neuen Offline-Funktionen die Nutzer erreichen werden. Das Unternehmen sprach auf der I/O nur sehr vage von "später dieses Jahr". (apo, 29.5.2015)

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Eintrittskarte für die Google I/O wurde von Google zur Verfügung gestellt.

Nachlese

Google stellt Android M und "Photos" mit unbegrenztem Speicherplatz vor

  • Google Maps bekommt einen besseren Offline-Modus.
    foto: google

    Google Maps bekommt einen besseren Offline-Modus.

Share if you care.