Talent Donis Avdijaj bleibt in Graz

29. Mai 2015, 15:11
48 Postings

Leih-Vereinbarung für 18-jährigen Schalke-Spieler verlängert - Auch Gratzei und Kamavuaka bleiben

Graz/Gelsenkirchen - Donis Avdijaj bleibt ein weiteres Jahr bei Sturm Graz, die Leihvereinbarung mit Schalke 04 wurde bis 30. Juni 2016 verlängert. Wie der Bundesligist am Freitag mitteilte, könnte der Deutsch-Albaner, der bis 2019 an Schalke gebunden ist, aber bereits in der Winterpause nach Gelsenkirchen zurückkehren.

Für das 18-jährige Talent ist eine Ablösesumme von 48,5 Millionen Euro festgeschrieben. An dem Offensivspieler sollen mehrere deutsche Klubs interessiert gewesen sein. In seinem ersten halben Jahr in Österreich hat Avdijaj sechs Tore für Sturm erzielt.

"Wir haben jedes Thema klar durchgesprochen und die beste Möglichkeit in dieser Entscheidung gesehen", sagte der Spieler. "Für mich ist nicht ausschlaggebend, dass wir international spielen, sondern wo kann ich mich am besten weiterentwickeln, wo habe ich das beste Vertrauen rund um mich herum.",

Trainer Franco Foda freute sich über den Verbleib des Offensivspielers. "Ich denke, dass es für alle Beteiligten das Beste ist, dass er noch ein Jahr bei uns spielt. Am Anfang hat er die Liga etwas unterschätzt, dann hat er schnell gemerkt, das man auch hier 100 Prozent geben muss. Seine Entwicklung ist gut, er hat aber noch Luft nach oben."

Man wolle in der nächsten Saison den Abstand zu Salzburg und Rapid verkürzen und um den Titel mitspielen, so Foda. Bei diesem Ansinnen kann er auch weiterhin auf Goalie Christian Gratzei und Abwehrspieler Wilson Kamavuaka bauen. Gratzei erhielt einen neuen leistungsbezogenen Zweijahresvertrag, der Kontrakt von Kamavuaka wurde vorerst um ein Jahr verlängert. Die Grazer haben zudem eine Option auf den 25-jährigen Teamspieler des Kongo.

Bis zum Saisonbeginn soll der Kader noch verstärkt werden. (sid/APA/red - 29.5. 2015)

Share if you care.