CAToil mit neuem Termin für Hauptversammlung

29. Mai 2015, 10:30
posten

Erste Einberufung nicht fristgerecht ad-hoc veröffentlicht

Wien - Die an der Frankfurter Börse gelistete Wiener Ölbohrfirma C.A.T. oil hat ihre erste Jahreshauptversammlung unter einem neuen Hauptaktionär und in neuer Struktur gleich einmal um ein paar Tage verschieben müssen.

Weil die Einberufung der für 19. Juni geplanten Hauptversammlung nicht fristgerecht ad-hoc veröffentlicht wurde, wurde diese erste Einberufung nun widerrufen. Das teilte die Firma am Freitag mit.

Nun ist diese HV für den 29. Juni neu anberaumt.

Die Gesellschaft hatte den ursprünglichen HV-Termin im Amtsblatt der Wiener Zeitung und auf der eigenen Homepage kundgemacht, nicht aber "europaweit" kommuniziert, heißt es.

C.A.T. oil wird seit dem Vorjahr vom französischen Ölmanager Maurice Dijols kontrolliert. Dijols hatte die Firma Ende 2014 nach einem Tauziehen mit den bisherigen Eigentümern übernommen. (APA, 29.5.2015)

Share if you care.