"Fifa 16" enthüllt: Fußballspiel erscheint erstmals mit Frauenteams

Ansichtssache29. Mai 2015, 10:16
565 Postings

Electronic Arts' diesjähriger Ableger kommt Ende September auf den Markt

Electronic Arts hat den diesjährigen Ableger seines Fußballspiels angekündigt. "Fifa 16" wird am 24. September für Windows-PC, Playstation 4, Xbox One sowie Xbox 360 und PS3 erscheinen.

Erstmals in der 22-jährigen Geschichte der Serie bindet EA auch Frauenteams in das Spiel ein. Geplant habe man den Schritt schon seit einigen Jahren, nachdem der Ruf seitens der Fans nach Frauen-Teams immer größer wurde. Zur Premiere mit dabei sind die deutsche Frauen-Nationalmannschaft sowie die Teams von Australien, Brasilien, China, England, Frankreich, Italien, Kanada, Mexiko, Schweden, Spanien und den USA. Alle Nationen werden durch ihre jeweiligen Verbände auf dem virtuellen Rasen vertreten sein.

"Wertvoller und überraschende Schritt"

Alle weiblichen Teams treten in mehreren Spielmodi an, darunter zum Beispiel der Anstoß-Modus, ein Offline-Turnier-Modus und die Online-Freundschaftsspiele. Großen Zuspruch erhält EA vonseiten der Verbände. In einem Q&A bestätigte der Hersteller, dass Männer- und Frauen-Teams nicht gegeneinander antreten werden können.

"Dieser wertvolle und überraschende Schritt von EA wertet den Frauenfußball und damit auch unsere Frauen-Nationalmannschaft noch einmal enorm auf", sagt Denni Strich, DFB-Direktor Marketing, in einer Aussendung. "Es ist ein tolles Gefühl. Ich liebe es, 'Fifa' zu spielen und mich dann selbst in dem Spiel zu sehen", ergänzt die deutsche Nationalspielerin und amtierende Weltfußballerin Nadine Keßler.

Authentische Abbildung

Wie auch bei den männlichen Athleten wurden die Bewegungen und Darstellungen der Spielerinnen mittels Motion-Capturing-Verahren und 360-Grad-Körperscans mit realistischen Animationen und Attributen nachgebildet. Als Basis dafür dienten die Bewegungsabläufe der US-Spielerinnen Sydney Leroux, Abby Wambach, Alex Morgan und Megan Rapinoe, die ins Spiel übertragen wurden, um originalgetreue Sprint-, Lauf- und Bewegungsanimationen der Frauen zu realisieren. Um möglichst detailgetreue Gesichtszüge und Frisuren darzustellen, wurden alle Teams bei Starhead-Shootings erfasst.

Neue Spielweise

"Die Einbindung einiger der besten Spielerinnen und Frauenteams der Welt in unsere Spielreihe ist eine große Sache für EA Sports. Genauso aufregend ist es, Millionen von Fans eine neue Spielweise zu präsentieren", erklärt EA-Sports-General-Manager David Rutter. Weitere Informationen zu den Neuerungen von "Fifa 16" sollen in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden.

Dass die Vorstellung des diesjährigen "Fifa"-Spiels im Schatten des Korruptionsskandals des Weltfußballverbands stattfindet, blieb bis auf weiteres unkommentiert. Eine Anfrage des STANDARD an EA konnte bis zur Veröffentlichung des Artikels nicht beantwortet werden. (Zsolt Wilhelm, 29.5.2015)

ea - electronic arts (deutsch)
1
bild: fifa 16
2
bild: fifa 16
3
bild: fifa 16
4
bild: fifa 16
5
bild: fifa 16
6
Share if you care.