Herold startet Hörfunkprogramm

28. Mai 2015, 14:36
2 Postings

Nach dem Start des dualen Rundfunks läutet Digitalradio eine neue Ära des Hörfunks in Österreich ein

Mödling - Herold ergänzt sein Portfolio in Print, Online und Mobile um eine weitere Plattform: Mit "Herold relax radio" startet das Unternehmen einen eigenständigen Hörfunksender, der digital über DAB+ und online als Webradio empfangen werden kann.

Zu jeder vollen Stunde soll es News geben. Ausgestrahlt wird das Hörfunkprogramm online als Webradio und digital über DAB+, das vorerst noch auf den Großraum Wien beschränkt ist. Das Radioangebot wird mit einem Soft Rock- und Pop-Format erweitert.

"Wir sehen im Digitalradio DAB+ eine zukunftsträchtige Technologie, die vielfältige überzeugende Vorteile in technischer, ökonomischer und ökologischer Hinsicht mit sich bringt. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr, dass wir beim Start von DAB+ in Österreich von Anfang an dabei sind", begründet HEROLD Geschäftsführer Thomas Friess das Engagement seines Hauses als Hörfunk-Veranstalter.

Digitalradio in Österreich

Nach dem Start des dualen Rundfunks läutet Digitalradio eine neue Ära des Hörfunks in Österreich ein: Am 28. Mai 2015 gehen 15 Sender im Großraum Wien digital on air. Damit ist der international bereits erprobte Standard DAB+ nun auch in Österreich angekommen.

Digital Audio Broadcasting (DAB+) ist die digitale terrestrische Übertragung von Radiosignalen, zusätzlich zu der bisher rein analogen terrestrischen Übertragung über Ultrakurzwelle. (red, 28.5.2015)

Share if you care.