Flink bietet mobile Hotspots für Wien-Besucher

28. Mai 2015, 13:05
14 Postings

Bezahlt wird nicht nach Datenverbrauch, es gibt auch kein Datenlimit

Das Wiener Unternehmen Flink vermietet an Wien-Besucher mobile Hotspots. Das Angebot muss online vorab gebucht werden, der mobile Hotspot wird am Tag der Ankunft bis acht Uhr Früh zugestellt. Er kann sofort mit insgesamt bis zu zehn Smartphones, Tablets oder Laptops gleichzeitig verbunden werden, so das Unternehmen am Donnerstag in seiner Aussendung.

Vor der Abreise wird das Gerät in das mitgelieferte Rücksendekuvert gesteckt und entweder an der Hotelrezeption abgegeben oder in einen Postkasten in ganz Österreich geworfen.

Kein Datenlimit

Bezahlt wird nicht nach Datenverbrauch, es gibt auch kein Datenlimit. Zustell- und Rücksendekosten sind bereits inkludiert. Die mögliche Mietdauer beträgt ein bis 14 Tage. Ein Tag kostet ab 13 Euro - drei Tage kosten ab 24 Euro pro Gerät. (red, 28.5. 2015)

Share if you care.