iOS 9 mit Force Touch und iMessage-Neuerungen

27. Mai 2015, 09:50
posten

Noch nicht alle neuen Features zur WWDC im Juni erwartet

Am 8. Juni gibt Apple im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz WWDC wieder Einblicke in die Zukunft seiner Software. Apples kommendes Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod Touch - iOS 9 - soll vor allem auf verbesserte Stabilität setzen. Die Blogger von "9to5Mac" berichten, dass es aber auch einige neue Features geben wird.

Force Touch

Offenbar plant das Unternehmen die nächste Generation von iPhone und iPad mit Force Touch-Homebuttons auszustatten. Force Touch ist bereits von der Apple Watch und neuen MacBooks bekannt. Damit können verschiedene Aktion basierend darauf ausgeführt werden, wie fest man auf die Taste drückt. Unter iOS 9 soll Force Touch unter anderem in Apps Maps zum Setzen neuer Pins und im Kalender zum Anlegen neuer Events funktionieren. Drittentwickler sollen das Feature in ihren Apps integrieren können. Die Force Touch-Funktion dürfte jedoch noch nicht zur WWDC präsentiert werden, da sie erst mit neuer Hardware eingeführt wird. Das iPhone 6S wird später erwartet.

Daneben soll iOS 9 auch eine überarbeitete Tastatur bekommen. Im Portrait-Modus sollen etwa neue Bearbeitungsfunktionen hinzukommen. Das QuickType-Keyboard soll einfacher aufrufbar sein und die Shift-Taste soll dahingehend überarbeitet werden, dass man schneller erkennt ob Shift oder Caps Lock aktiviert sind.

Gelesen-Hinweis für einzelne Kontakte

Kleinere Änderungen soll es bei iMessage geben. Der Hinweis, dass eine Nachricht gelesen wurde, soll in Zukunft auch bei Gruppennachrichten erscheinen. Zudem soll man ihn für einzelne Kontakte aktivieren können sodass etwa nur bestimmte Freunde informiert werden. Apple plant laut dem Bericht auch die internationalen Starts von Apple Pay, zunächst in Kanada, sowie iTunes Radio. Offenbar denkt das Unternehmen zudem wieder darüber nach, die Game Center-App zu entfernen. In einigen internen Builds von iOS 9 sei die App nicht mehr vorhanden. (red, 27.5.2015)

  • iOS 9 soll die Force Touch-Technologie unterstützen, die unter anderem bereits von der Apple Watch bekannt ist.
    foto: apple

    iOS 9 soll die Force Touch-Technologie unterstützen, die unter anderem bereits von der Apple Watch bekannt ist.

Share if you care.