Ulrike Sych zur neuen Musikuni-Rektorin gewählt

26. Mai 2015, 22:03
17 Postings

Ursprünglich gewählte Kandidatin Rapp hatte nach Turbulenzen zurückgezogen

Wien - Ulrike Sych ist am Dienstag zur neuen Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) gewählt worden. Das teilte der Universitätsrat in einer Aussendung am Abend mit. Diesem Schritt vorangegangen waren Turbulenzen rund um die Kür der ursprünglich in das Amt gewählte deutsche Musikwissenschafterin Regula Rapp, die daraufhin auf das Amt verzichtete.

Sych hatte sich bereits im April in einem Dreiervorschlag für die Leitung der mdw befunden. In diesem nahm der Senat der mdw eine (im Gesetz nicht vorgesehene) Reihung vor, der Sych auch an der Spitze sah. Der Uni-Rat wählte allerdings die ebenfalls im Vorschlag vertretene Rapp, woraufhin Sych ihr Amt als Vizerektorin zurücklegte. Mitte Mai teilte Rapp schließlich mit, dass sie als Rektorin nicht zur Verfügung stehen werde.

Neu ausgeschrieben wurde die Stelle nicht. Der Universitätsrat habe bei der neuerlichen Wahl am Dienstag berücksichtigt, "dass der Zeitfaktor in dieser Situation eine wichtige Rolle spielt", hieß es in der Aussendung. "Da im Herbst wichtige Verhandlungen mit dem Ministerium für die nächsten Jahre anstehen und die Zeit so weit fortgeschritten ist, ist es notwendig, dass die Universität nach den Turbulenzen der letzten Monate zur Ruhe kommt." Man habe entschieden, dass die Wahl einer Kandidatin aus dem Haus "zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll erscheint", argumentierte man die Entscheidung.

Sych war Vizerektorin für Lehre und Frauenförderung. "Sie genießt in der mdw einen großen Rückhalt und hat in der Zeit als Vizerektorin vieles bewegt", so die Begründung des Universitätsrates. Sie folgt als Rektorin Werner Hasitschka nach, der das Amt 14 Jahre innehatte. (APA, 26.5.2015)

Share if you care.