Tracking Cookies treiben Browser-Ladezeiten in die Höhe

26. Mai 2015, 12:20
76 Postings

Teils erhebliche Steigerung der Datenmenge - umstrittene Technologie

Webseiten, die zur Analyse ihrer Seitenaufrufe und des Surfverhaltens der Nutzer sogenannte "Tracking Cookies" von Drittanbietern ausliefern, werden erheblich langsamer geladen. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Columbia University.

Sie haben dafür die 200 meistbesuchten Nachrichtenseiten des Internets mit dem Firefox-Browser aufgerufen und dabei die Ladezeiten ohne und mit aktiviertem Trackingschutz verglichen. Zum Team gehörte auch Monica Chew, die zum damaligen Zeitpunkt für Mozilla tätig war.

Drittanbieter-Cookies bremsen Browser aus

Das Ergebnis, so berichtet pressetext: Ist das Feature, das im Januar erstmals in eine finale Ausgabe des Browser implementiert wurde, aktiviert, so lassen sich die Seiten im Schnitt um 44 Prozent schneller aufrufen. Gleichzeitig sinkt die übertragene Datenmenge um 39 Prozent. Der Schutzmechanismus von Firefox, der nicht standardmäßig eingeschalten ist, verweigerte die Speicherung von mehr als zwei Drittel aller von den Seiten ausgespielten Cookies. Nicht betroffen von der Blockade waren jene Cookies, die vom Seitenbetreiber selbst stammen.

Negativbeispiel

Als Beispiel für das Ausmaß, dass die Einbindung von Tracking Cookies von Werbenetzwerke und anderen Partnerfirmen anehmen kann, nennen die Forscher etwa die Seite weather.com. Wer diese ansurft, ruft 4,5 Megabyte an Daten ab und benötigt mit einer Breitbandverbindung im Schnitt 6,3 Sekunden zum Laden. Aktiviert man die Tracking Protection reduziert sich die Datenmenge auf 2,8 MB und die Ladezeit auf 3,5 Sekdunden, ohne dass die Inhalte von weather.com beeinträchtigt würden.

Dies ist allerdings nicht immer der Fall. Oft sind die "Kekse", die Datenschützern schon länger ein Dorn im Auge sind, notwendig für die Umsetzung von sozialen Features, die beispielsweise das Teilen von Artikeln auf sozialen Netzwerken erleichtern. Gleichzeitig ermöglichen sie durch die Erfassung des Surfverhaltens die gezieltere Auslieferung von Werbeinhalten und spielen damit eine Rolle im Einnahmenmodell vieler kostenloser Webseiten.

Das Paper zur Auswirkung der Tracking Protection (PDF) kann auf IEEE Security nachgelesen werden. (gpi, 26.05.2015)

  • Tracking Cookies von Drittanbietern verlangsamen manche Webseiten erheblich.

    Tracking Cookies von Drittanbietern verlangsamen manche Webseiten erheblich.

Share if you care.