73 Verletzte bei Anschlag in Afghanistan

25. Mai 2015, 18:37
1 Posting

Selbstmordattentäter sprengte sich mit Lastwagen in die Luft

Kabul - Bei einem Anschlag mit einer Lastwagenbombe auf einem belebten Platz in der Nähe des Provinzrates in der südafghanischen Stadt Kalat sind mindestens 73 Menschen verletzt worden. Bei allen Verletzten handle es sich um Zivilisten, sagte ein Polizeisprecher in der Hauptstadt der Provinz Sabul. Vier der Opfer schwebten in Lebensgefahr. Unter den Verletzten seien 16 Frauen und Kinder.

Ein Augenzeuge sagte, zu der heftigen Detonation sei es gekommen, als Kinder am Montag auf dem Nachhauseweg von der Schule gewesen seien. Nach Polizeiangaben wurden die meisten Gebäude um den Anschlagsort herum beschädigt. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat. (APA, 25.5.2015)

Share if you care.