Manz übernimmt offiziellen Datenbanken-Provider IMD

25. Mai 2015, 11:16
posten

Fachverlag baut Angebot bei webERV, Firmenbuch und Grundbuch aus

Die in Wien ansässige Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung hat rückwirkend zum 1. Mai die Guntramsdorfer IMD Informations-, Medien- und Datenverarbeitungsgesellschaft mbH erworben. IMD ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Elektronischer Rechtsverkehr (webERV), Firmenbuch oder Grundbuch, teilte Manz am Montag mit.

Dataweb-Dienste von der Telekom Austria erworben

Nach der Übernahme der Dataweb-Dienste von der Telekom Austria im Jahr 2013 baut Manz mit dieser Übernahme das Angebot in diesem Segment weiter aus. Es umfasst unter anderem Firmenbuch, Grundbuch, Gewerberegister und Zentrales Melderegister.

Manz-Geschäftsführerin Susanne Stein-Pressl rechnet damit, durch den Zukauf das infoDienste-Geschäft um rund ein Drittel erweitern zu können.

Die IMD GesmbH ist im Auftrag von Justiz- und Wirtschaftsministerium offizieller Zugangsprovider und Verrechnungsstelle für Datenbanken der Republik Österreich sowie im Auftrag des Justizministeriums Übermittlungsstelle für den Elektronischen Rechtsverkehr. IMD ist in Kooperation mit dem Innenministerium offizieller Provider für das Zentrale Melderegister. (APA, 25.5. 2015)

Share if you care.