Schalke trennt sich von Trainer Di Matteo

24. Mai 2015, 18:52
120 Postings

Nach schwachem Frühjahr endet die Ära des Italieners in Gelsenkirchen rasch

Gelsenkirchen - Schalke 04 hat sich nach Angaben von "Sport Bild" von Trainer Roberto Di Matteo getrennt. Offenbar soll es zu einer einvernehmlichen Trennung gekommen sein. Die Gelsenkirchner hatten am Samstag beim Hamburger SV 0:2 verloren und erneut eine schwache Vorstellung geboten.

Di Matteo, der 2012 den FC Chelsea zum Sieg in der Champions League geführt hatte, war bei Schalke erst im Oktober als Nachfolger des beurlaubten Jens Keller ans Ruder gekommen. Die Mannschaft dümpelte zu diesem Zeitpunkt auf dem elften Tabellenplatz.

Schien sich Schalke unter Di Matteo zunächst zu konsolidieren, folgte in der Rückrunde der Rückfall. Unter anderem gelang kein einziger Auswärtssieg mehr, die letzten drei Gastspiele der Schalker auf fremdem Platz gingen allesamt ohne eigenen Treffer verloren.

Am Ende verpasste das teure Ensemble die Qualifikation für die Champions League deutlich und landete als Tabellensechster noch hinter dem Budget-Zwerg Ausgburg. (red/sid - 24.5. 2015)

  • Auch Roberto Di Matteo scheitert an Schalke.
    foto: apa/epa

    Auch Roberto Di Matteo scheitert an Schalke.

Share if you care.