Juncker begrüßt Orbán mit "Diktator"

Video22. Mai 2015, 23:21
132 Postings

Feierlauniger EU-Kommissionschef in Riga offenbar zum Scherzen aufgelegt

Riga – Zur Begrüßung der Staats- und Regierungschefs am Freitag beim EU-Gipfel zur östlichen Partnerschaft präsentierte sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker trotz früher Stunde in bester Laune. Für das meiste Aufsehen sorgte die Begrüßung des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán. Als dieser sich zum Handschlag näherte, raunte Juncker die Worte "Der Diktator kommt" in das Foyer der lettischen Nationalbibliothek.

Dies geschah offensichtlich in ironisch-scherzhafter Anspielung auf Orbáns oft kritisierten autoritären Regierungsstil. Lettlands verdutzt dreinschauende Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma sah dann, dass Juncker und Orban wohl häufiger so locker miteinander umgehen. Juncker wiederholte das Wort "Diktator" noch einmal - beim Handschlag.

Auch der wie gewohnt ohne Krawatte angereiste griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras wurde von dem Luxemburger mit einem Scherz bedacht. Ungeachtet aller griechischen Probleme machte sich Juncker vor den Fotografen einen Jux und hielt Tsipras seine Krawatte vor den Anzug.

foto: ap photo/mindaugas kulbis
Juncker scherzt mit Griechenlands Premier Alexis Tsipras

Zu sehen war auch, wie Juncker den österreichischen EU-Kommissar Johannes Hahn an dessen Krawatte zu sich zog. Andere Staats- und Regierungschefs bekamen freundliche Schläge auf Schulter, Rücken oder sogar angedeutete Ohrfeigen verpasst. (APA, 22.5.2015)

Share if you care.