Vierlinge von 65-Jähriger auf die Welt gekommen

22. Mai 2015, 21:16
39 Postings

Drei Buben und ein Mädchen in 26. Schwangerschaftswoche in Berlin geboren

Berlin – Die 65-jährige Berlinerin Annegret R. hat nach Informationen des Senders RTL die erwarteten Vierlinge geboren. Die drei Buben und das Mädchen seien bereits am Dienstag und in der 26. Schwangerschaftswoche in einem Berliner Krankenhaus auf die Welt gekommen, teilte RTL am Freitagabend mit.

Der Kölner Privatsender hat die älteste in Deutschland bekannte Mutter exklusiv unter Vertrag. Das Bekanntwerden der Schwangerschaft von Annegret R. sorgte im April bundesweit für Aufregung und auch Kritik.

Die Kinder seien noch nicht voll entwickelt, hätten aber nach Angaben der Ärzte gute Überlebenschancen, hieß es von RTL. Die Babys - zwischen 655 und 960 Gramm schwer und zwischen 30 und 35 Zentimeter groß - liegen demnach im Brutkasten. Für Nachfragen war der Sender zunächst nicht zu erreichen. (APA, 22.5.2015)

Share if you care.