Adobe stellt Photoshop Touch für iOS und Android ein

22. Mai 2015, 14:11
9 Postings

App bot klassische Photoshop-Features für Smartphones und Tablets an

2012 hat Adobe die Photoshop-App Touch zunächst für Tablets, später auch für Smartphones veröffentlicht. Nun hat das Unternehmen angekündigt, dass die Anwendung eingestellt wird.

Keine Updates mehr

Am 28. Mai wird die App aus App Store und Google Play entfernt. Auch Updates wird es keine mehr geben. Bestehende Nutzer sollen die Anwendung für "die absehbare Zukunft" weiterhin in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Mit Adobe Touch standen vom Desktop bekannte Features wie Ebenen, Auswahlwerkzeuge, Bearbeitungsfunktionen, Filter, Maleffekte oder Farbtonänderung auf iPhone, iPad und Android-Geräten zur Verfügung. Die Smartphone-Version kostet 5 Euro, die Tablet-Variante 8 Euro.

Nachfolger angekündigt

Adobe bietet eine Vielzahl mobiler Apps an, die teilweise mit Creative Cloud und den Desktop-Varianten der Software zusammenarbeiten. Für einfache Fotobearbeitung bietet das Unternehmen weiterhin Photoshop Express an. Zudem hat Adobe angekündigt, dass zumindest für Android "sehr bald" Nachfolger für Touch folgen sollen. (br, 22.5.2015)

  • Photoshop Touch wird eingestellt.
    screenshot: adobe

    Photoshop Touch wird eingestellt.

Share if you care.