Auch Salzburg bekommt Ampelpärchen

21. Mai 2015, 19:07
49 Postings

Zwei homo- und ein heterosexuelles Ampelpärchen werden an der Staatsbrücke installiert

Salzburg – Auch die Stadt Salzburg wird demnächst nach dem Wiener Vorbild Ampelpärchen bekommen. Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) hat den Auftrag zur Installation von zwei gleichgeschlechtlichen und einem heterosexuellen Ampelpaar gegeben, wie die "Salzburger Nachrichten" am Donnerstag berichteten. Alle drei werden an der Staatsbrücke installiert. Bestellt seien sie bereits, wann genau sie zu sehen sein werden, war zunächst noch unklar. Ein Stück kostet die Stadt rund 1.400 Euro.

"Weltoffen und tolerant" zeige sich die Stadt dadurch, sagt der SPÖ-Klubvorsitzende Bernhard Auinger. Auch in München hatte man erst kürzlich beschlossen, eigene Ampelpärchen zum Christopher Street Day im Juli zu installieren. (red, 21.5.2015)

  • Bald auch in Salzburg zu sehen: Die toleranten Ampelpärchen aus Wien.
    foto: epa/roland schlager

    Bald auch in Salzburg zu sehen: Die toleranten Ampelpärchen aus Wien.

Share if you care.