Peugeot 208: Raue Schale, neue Kerne

Ansichtssache22. Mai 2015, 14:54
29 Postings

Nach drei erfolgreichen Jahren Peugeot 208 kommt im Sommer das Facelift des kleinen Franzosen zu den Händlern. Ab Juni gibt es matte Lacke, eine Palette sparsamerer Motoren und neue Assistenzsysteme

Bild 1 von 6
foto: peugeot

Wie doch die Zeit vergeht. Jetzt ist es fast schon 90 Jahre her, dass Peugeot mit dem ersten Zweier in eine neue Ära aufbrach - und das gleich an mehreren Fronten. Der 1929 auf den Markt gebrachte Peugeot 201 war der erste Wagen, der die Nomenklatur aus drei Ziffern mit einer Null in der Mitte trug. Eine Null, die sich sogar in die Historie von Porsche schrieb, weil der 901er wegen Peugeot nicht so heißen durfte, und deshalb als 911er auf den Markt kam. Und ab Anfang der 1930er-Jahre war der Peugeot 201 der erste Serienwagen mit einer Einzelradaufhängung.

weiter ›
Share if you care.