Radio-Tipps für Samstag, 23. Mai

23. Mai 2015, 06:00
posten

Hörbilder: "Ich bin das Radio." Orson Welles im US-amerikanischen Rundfunk, Klassik-Treffpunkt: Schrammel und die Jazz, Berta Garlan, Diagonal: Yoko Ono – die berühmteste unbekannte Künstlerin der Welt

9.05 FEATURE
Hörbilder: "Ich bin das Radio." Orson Welles im US-amerikanischen Rundfunk
Die Sendung nimmt Orson Welles’ 100. Geburtstag zum Anlass, um dessen bis heute einmalige Stellung in der US-amerikanischen Rundfunkhistorie ebenso zu würdigen wie seine künstlerische Schaffenskraft. Zu hören sind unter anderem zwei Zeitzeugen, die Mitte der 1930er Jahre noch persönlich mit Orson Welles im Radiostudio standen. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt: Schrammel und die Jazz
Aus der gemeinsamen Freude am Musizieren bei den Neuen Wiener Concert Schrammeln entstand der Wunsch, beim Suchen nach neuen Klängen noch einen Schritt weiterzugehen. Das Projekt Schrammel und die Jazz nahm 2013 mit Peter Havliceks zwölf Eigenkompositionen und deren Einspielung auf CD seinen Anfang. Mittlerweile umfasst das Programm längst Stücke von allen mitspielenden Musikern.
Bis 11.35, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Berta Garlan
In seiner Novelle Frau Berta Garlan erzählt Arthur Schnitzler von einer Frau, die allmählich erkennt, dass sie von patriarchalischen Normen eingeengt und erstickt wird: Berta Garlan, eine junge Witwe, arbeitet in der Provinz als Klavierlehrerin. Als sie von ihrer Jugendliebe aus Wien hört, verlässt sie den monotonen Ort und macht sich auf den Weg in die Metropole. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Yoko Ono – die berühmteste unbekannte Künstlerin der Welt
Sie gehört immer noch zu den meistgehassten Frauen der vergangenen 50 Jahre, und das, obwohl das ihr unterstellte Delikt schon beinahe genauso lange her ist: Sie habe durch ihre Beziehung mit John Lennon die Beatles auseinandergebracht. Da hilft es nicht, wenn selbst Paul McCartney dieses böse Gerücht inzwischen dementiert. Bis 19.00, Ö1 (23./24./25.5.2015)

Share if you care.