Google Photos: Großes Update soll Trennung von Google+ bringen

20. Mai 2015, 10:38
18 Postings

Soll bereits zur Google I/O kommende Woche vorgestellt werden - Anbindung auch an Twitter und Facebook

Was Googles Produktchef Sundar Pichai schon vor einigen Monaten angedeutet hat, soll nun bald Realität werden. Wie Bloomberg berichtet, soll Google Photos in Kürze ein großes Update erfahren, und dabei vom sozialen Netzwerk Google+ getrennt werden.

Support

Dies bedeutet zwar nicht, dass Google Photos künftig ganz auf die Google+-Unterstützung verzichtet, es wird aber neutraler. So soll das Teilen der Bilder über Facebook und Twitter mit der neuen Version vereinfacht werden. Mit der neuen Unabhängigkeit hofft Google seinem Fotoservice offenbar neuen Schwung zu verschaffen.

Startschuss

Eine offizielle Ankündigung soll bereits in wenigen Tagen erfolgen, konkret im Rahmen der Eröffnung der Google-I/O-Konferenz, die nächste Woche in San Francisco startet. Bereits vor einigen Wochen hat der Service einen ersten Schritt weg von Google+ gemacht, seitdem sind zumindest neue Aufnahmen auch über Google Drive erreichbar. (apo, 20.5.2015)

  • Google Photos soll sich schon bald von Google+ emanzipieren.
    grafik: google

    Google Photos soll sich schon bald von Google+ emanzipieren.

Share if you care.