"Piraten-Netflix" Popcorn Time für den Browser

20. Mai 2015, 09:56
23 Postings

Neue Seite bietet Filmstreaming direkt im Browser - Angebot großteils urheberrechtlich geschützt

Popcorn Time gilt aufgrund seiner ansprechenden Benutzeroberfläche und des großen, jedoch überwiegend illegalen Film- und Serienangebots als das "Netflix der Piraterie". Torrent-Files können damit in einer eigenen Software gestreamt werden. Nun ist eine noch einfachere Nutzung möglich – über die Seite popcorninyourbrowser.net kann Popcorn Time direkt im Browser geladen werden.

Mehrere Abspaltungen

Die ursprünglichen Entwickler haben den Dienst vor gut einem Jahr auf Druck der Filmindustrie wieder eingestellt. Da der Source Code veröffentlicht wurde, haben mehrere andere Teams Abspaltungen veröffentlicht. Der bekannteste davon ist Popcorn-Time.se.

Zahlreiche Filme und Serien, die über Popcorn Time angeboten werden, sind urheberrechtlich geschützt. In Österreich ist das Ansehen von Streams nicht strafbar, nur die Verbreitung. In anderen Ländern wurden Nutzer von Popcorn Time von der Filmindustrie allerdings bereits ins Visier genommen und Abmahnungen verschickt.

Wie lange die verschiedenen Popcorn Time-Seiten noch unbehelligt bleiben, ist abzuwarten. Behörden gehen laufend gegen Filesharing-Dienste und Streaming-Seiten vor. (br, 20.5.2015)

  • Eine neue Seite bietet Popcorn Time im Browser.
    screenshot: red

    Eine neue Seite bietet Popcorn Time im Browser.

Share if you care.