Schweighofer ist neuer Chef von Europäischem Filmpromotion-Netzwerk

19. Mai 2015, 16:52
1 Posting

Geschäftsführer der Austrian Film Commission steht Vereinigung "European Film Promotion" vor

Cannes - Der Geschäftsführer der Austrian Film Commission (AFC), Martin Schweighofer, wurde am Dienstag am Rande der Filmfestspiele Cannes zum neuen Präsident des Europäischen Filmpromotion-Netzwerkes EFP gewählt. Der ehemalige Journalist und Direktor des Filmfestivals "Diagonale" folgt in seiner neuen Funktion Christian Juhl Lemche vom Dänischen Filminstitut, der der EFP vier Jahre lang vorstand.

Schweighofer ist eines der Gründungsmitglieder der 1997 ins Leben gerufenen Vereinigung "European Film Promotion". Seit 2011 fungierte der Österreicher dort auch als Vorstandsmitglied. Er sehe es als "Privileg", zusammen mit Repräsentanten aus den 36 Mitgliedsländern des Verbandes im Interesse des europäischen Kinos arbeiten zu dürfen, wird Schweighofer in einer Aussendung zitiert. (APA, 19.5.2015)

Share if you care.