EuroStoxx50-Stufen Express-Zertifikat

19. Mai 2015, 10:16
posten

Zertifikat mit sinkenden Rückzahlungsschwellen

Neben den überproportional hohen Renditechance stellt sich die Möglichkeit, bereits nach einer relativ kurzen Veranlagungsdauer (zumeist ein Jahr) über den gesamten Kapitaleinsatz - inklusive einer Bonuszahlung - verfügen zu können, den Hauptanreiz für den Kauf von Express-Zertifikaten dar. Die Voraussetzung für die vorzeitige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes vieler Express-Zertifikate besteht darin, dass der Preis des Basiswertes nach einer der Beobachtungsperioden auf oder oberhalb des Startwertes notiert. Das neue SG-Stufen Express-Zertifikat bietet auch bei einem deutlichen Kursrückgang des Basiswertes die Chance auf die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes. Das aktuell zur Zeichnung angebotene Stufen Express-Zertifikat basiert auf dem EuroStoxx50-Index.

6 Prozent Bonuschance, 35% Schutz

Der am 28.5.15 gebildete Schlussstand des EuroStoxx50-Index wird als Basispreis für das Stufen Express-Zertifikat fixiert. Die ab der zweiten Beobachtungsperiode im Jahresabstand sinkenden Auszahlungslevels wurden bei 90, 80 und 70 Prozent des Referenzpreises angesiedelt. Die am letzten Bewertungstag (28.9.20) relevante Barriere befindet sich bei 65 Prozent des Referenzpreises.

Wenn der EuroStoxx50-Index am ersten Bewertungstag (28.9.16) auf oder oberhalb des Auszahlungslevels von 100 Prozent des Startwertes notiert, dann wird das Zertifikat mit 100 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 6,00 Euro zurückbezahlt. Andernfalls verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (28.9.17), an dem das Zertifikat bereits dann mit 100 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 12 Euro getilgt wird, wenn sich der Index oberhalb von 90 Prozent des Startwertes befindet.

Die Vorgangsweise der sinkenden Rückzahlungsschwelle und der steigenden Bonuszahlung wird auch im dritten und vierten Laufzeitjahr angewendet. Notiert der Index am letzten Bewertungstag (28.9.20) auf oder oberhalb der bei 65 Prozent des Basispreises liegenden Barriere, dann wird das Zertifikat mit seinem Höchstbetrag von 130 Euro zurückbezahlt. Befindet sich der Index an diesem Tag mit mehr als 35 Prozent im Minus, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit der negativen prozentuellen Indexentwicklung im Vergleich zum Referenzpreis erfolgen.

Das SG-Stufen Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index, ISIN: DE000SG8CVD0, maximale Laufzeit bis 5.10.20, kann noch bis 28.5.15 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses SG-Stufen Express-Zertifikat stellt in den nächsten fünf Jahren und vier Monaten die Chance auf einen Nettomaximalertrag von 27,80 Euro in Aussicht, wenn der EuroStoxx50-Index am Laufzeitende des Zertifikates nicht 35 Prozent seines Wertes vom 28.5.15 verloren hat.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.