Oliver Vitouch als Rektor der Klagenfurter Uni wiedergewählt

19. Mai 2015, 09:14
16 Postings

Universitätsrat entschied sich einstimmig für Verlängerung - Zweite Funktionsperiode beginnt am 29. Oktober

Klagenfurt - Der amtierende Rektor der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Oliver Vitouch, ist vom Senat und Universitätsrat der Uni für die Funktionsperiode bis 2020 im Amt bestätigt worden. Der Senat hat sich schon am 6. Mai für die Wiederwahl ausgesprochen, am Montag bestätigte der Uni-Rat Vitouch einstimmig im Amt. Die zweite Funktionsperiode beginnt am 29. Oktober 2016.

Vitouch hatte Anfang März mitgeteilt, für eine weitere Funktionsperiode zur Verfügung zu stehen. Ein Rektor kann ohne Ausschreibung bestätigt werden, Voraussetzung dafür ist, dass Rat und Senat mit Zweidrittelmehrheit zustimmen. Der Senat hatte mit 22 von 26 Stimmen für Vitouch votiert, nun ist diese Entscheidung vom Rat bestätigt worden.

23 Neuberufungen

Das Rektorat hat seit Mai 2012 zwei Entwicklungspläne und budgetrelevante Leistungsvereinbarungen erstellt (2013-2015 und 2016-2018), und hat seit November 2012 aufgrund des Generationenwechsels mit 23 Neuberufungen rund ein Viertel der Lehrstühle neu besetzt. Ab Sommer kommenden Jahres werden der Nord- und der Zentraltrakt der Universität, beide wurden bereits 1977 in Betrieb genommen, um 26 Millionen Euro saniert.

Vitouch, Jahrgang 1971, studierte Psychologie an der Universität Wien, 1999 promovierte er und habilitierte 2001 für das Gesamtfach Psychologie. Seit März 2003 ist er an der Universität Klagenfurt, von 2006 bis 2012 Vorsitzender des Senats, nach einem halben Jahr als Vizerektor wurde er zum Rektor gewählt. Er bildet gemeinsam mit Cristina Beretta, Martin Hitz und Friederike Wall das Rektorat. (APA, 19.5.2015)

Share if you care.