Ex-Pegida-Sprecher demonstriert gegen Song Contest

18. Mai 2015, 19:48
55 Postings

Georg Immanuel Nagel meldet Demo "gegen Dekadenz und Werteverfall" an

Wien – Eine Demonstration ist bisher gegen den 60. Song Contest angemeldet. Das sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger am Montag. Der ehemalige Sprecher von Pegida Österreich, Georg Immanuel Nagel, hat für den Finalabend am Samstag eine Demo "gegen Dekadenz und Werteverfall" angekündigt.

Die Demo-Teilnehmer wollen sich am Christian-Broda-Platz in Wien-Mariahilf sammeln und dann in Richtung Stadthalle ziehen. Dabei soll die Mariahilfer Straße allerdings gemieden werden. Andere Anmeldungen gibt es bisher weiterhin nicht.

Neue Bedrohungsszenarien gab es Hahslinger zufolge nicht. Auch die Bombendrohung gegen die deutsche TV-Show "Germany's Next Topmodel" habe keine neue Bewertung der Risiken erforderlich gemacht. Auch an ein Platzverbot rund um die Halle ist weiterhin nicht gedacht.

Hahslinger bestätigte allerdings, dass in der Stadthalle ähnliche Sicherheitsstandards gelten wie am Flughafen. "Alles, was an Menschen und Material hineinkommt", werde durchleuchtet, sagte der Polizeisprecher. (APA, 18.5.2015)

Share if you care.