Zwei Tote bei Autounfall auf A9 in der Südsteiermark

18. Mai 2015, 16:48
posten

Drei weitere Pkw-Insassen schwer verletzt

Leibnitz - Bei einem schweren Autounfall auf der A9, der Pyhrnautobahn, nahe Leibnitz sind am Montag zwei Pkw-Insassen ums Leben gekommen. Drei weitere Mitfahrer wurden schwer verletzt, bestätigte die Polizei Angaben der Autobahngesellschaft Asfinag. Das Fahrzeug war kurz vor 15.00 Uhr aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen. Der Wagen durchschlug eine Leitschiene und prallte gegen einen Baum. (APA, 18.5.2015)

Share if you care.