AUA-Stewardessen stimmen über rote Strümpfe ab

18. Mai 2015, 19:00
137 Postings

Eine Entscheidung soll in vier Wochen fallen, die Airline präsentiert unterdessen neue Uniformen in zwei Varianten

Wien/Schwechat - Ob die roten Strümpfe der AUA-Stewardessen abgeschafft werden oder nicht, entscheiden die Uniformträgerinnen in den nächsten vier Wochen in einer Abstimmung. Die roten Schuhe und Strumpfhosen - weltweites Markenzeichen der Austrian Airlines - werden seit Jahren heiß diskutiert. Die AUA präsentiert am Montagabend am Flughafen Wien ein neues Design der Uniformen.

Das neue Design wird in zwei Varianten vorgestellt: Einmal mit beigen Strümpfen und schwarzen Schuhen und einmal so wie bisher mit roten Strümpfen und roten Schuhen. Die Farbe Rot bleibe aber, egal wie die Abstimmung ausgeht, betont die AUA. Seit fast 20 Jahren tritt das Airline-Personal von Kopf bis Fuß in Rot auf.

Neue Uniform ab 2016

Die rund 3.500 Trägerinnen und Träger bekommen die neue AUA-Uniform 2016. Sie wird sowohl an Bord der Flugzeuge als auch am Boden in den Stationen der Airports getragen. Entworfen wurde sie von der österreichischen Designerin Marina Hoermanseder. Die Wahl-Berlinerin habe sich unter mehreren Top-Designern aus Österreich mit dem besten Konzept durchgesetzt, teilte die AUA mit.

"Das kräftige Rot wollte ich unbedingt beibehalten, es verleiht den Crewmitgliedern einen starken Auftritt", sagte Hoermanseder in der Aussendung der AUA. "Unsere Mitarbeiter sind die Visitenkarte von Austrian Airlines", erklärte AUA-Markenmanager Amir Aghamiri. Der Kleidertausch ist auch eine logistische Herausforderung. Über 51.000 Uniformteile und Accessoires werden jährlich an die Mitarbeiter ausgegeben.

Mit dem neuen Uniform-Design und einem leicht überarbeiteten Markenauftritt unter "myAustrian" sowie einer neuen Flugzeug-Bemalung ohne blaue Triebwerke will die österreichische Lufthansa-Tochter nach vielen Verlustjahren einen Neuanfang signalisieren. (APA, 18.5.2015)

  • Seit fast 20 Jahren tritt das Airline-Personal von Kopf bis Fuß in Rot auf.
    foto: reuters/heinz-peter bader

    Seit fast 20 Jahren tritt das Airline-Personal von Kopf bis Fuß in Rot auf.

  • Die österreichische Designerin Marina Hörmanseder entwarf die neue Austrian Uniform.
    foto: austrian airlines

    Die österreichische Designerin Marina Hörmanseder entwarf die neue Austrian Uniform.

Share if you care.