Schriftsteller Wolf von Schilgen gestorben

18. Mai 2015, 12:59
posten

Der Herausgeber von Zeitschriften und Autor mehrerer Bücher wurde 97 Jahre alt

Großgmain/Graz - Der Schriftsteller Wolf von Schilgen ist am Montag in den Morgenstunden in Großgmain bei Salzburg im 98. Lebensjahr gestorben. Seine Witwe bestätigte der APA das Ableben. Er sei einfach eingeschlafen, sagte Eva von Schilgen. Der Verstorbene was Herausgeber und Chefredakteur mehrerer Zeitungen und Zeitschriften und Autor etlicher Bücher.

Wolf-Egon von Schilgen-Arnsberg wurde am 28. September 1917 in Münster geboren. Nach dem Germanistikstudium in Graz wurde er zum Wehrdienst verpflichtet, später Kunst- und Erprobungsflieger und während des Krieges Stuka-Pilot. Nach dem Krieg war er Vizepräsident des Steiermärkischen Schriftsteller- und Journalistenverbandes, später Vizepräsident der Liga der Vereinten Nationen sowie Chef des Mundus-Weltpressedienstes in Graz und Zürich und Chef des STAD (Staatspolitischer Informationsdienst). Der Schwerpunkt seiner Arbeiten war die Prosa, und hier vor allem die Satire. Der Verstorbene lebte zuletzt in Großgmain und zeitweise in London. (APA, 18.5.2015)

Share if you care.