Starker Auftritt von Anaheim

18. Mai 2015, 11:16
15 Postings

Ducks gewannen erstes Halbfinale in der "best of seven"-Serie gegen Chicago Blackhawks souverän mit 4:1

Anaheim - Die Anaheim Ducks sind mit einem glatten Erfolg in das Finale der Western Conference in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL gestartet. Die Kalifornier besiegten am Sonntag daheim die Chicago Blackhawks 4:1 und gingen in der "best of seven"-Serie mit 1:0 in Führung.

Überragender Akteur der Ducks, die ihren ersten Stanley-Cup-Finaleinzug seit dem Triumph 2007 anstreben, war der dänische Torhüter Frederik Andersen mit 32 abgewehrten Schüssen. Hampus Lindholm (9.), Kyle Palmieri (25.), Nate Thompson (53.) und Jakob Silfverberg (59./empty net) trafen für die Ducks, Brad Richards (40.) gelang nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer für Chicago. Die zweite Partie der Finalserie im Westen findet am Dienstag erneut in Anaheim statt. (APA; 18.5.2015)

NHL-Ergebnis von Sonntag - Finale Western Conference (best of seven):

Anaheim Ducks - Chicago Blackhawks 4:1

Stand in der Serie: 1:0

  • Torschütze Nate Thompson lässt sich feiern.
    foto: reuters/kuo

    Torschütze Nate Thompson lässt sich feiern.

Share if you care.