Magna Graz richtet Mitarbeiter-Stiftung ein

17. Mai 2015, 11:47
8 Postings

Mitarbeiter sollen während der Fertigungsumstellung auf neue Modelle in einer Stiftung geparkt werden, ihre Jobs verlieren sie nicht, versichert man bei Magna

Graz - Für das Grazer Magna-Werk wird eine Arbeitsstiftung vorbereitet. Franz Schnabl, Personalmanager von Magna Europe, sagte zur "Kleinen Zeitung", dass "eine knappe dreistellige Zahl an Beschäftigten" dort geparkt werden solle, während im nächsten Jahr die Fertigung im Werk auf andere Modelle umgestellt wird. "Da verliert niemand seinen Job, niemand bekommt einen Euro weniger", sagte Schnabl.

Bei Magna sieht man die Stiftung demnach positiv, weil die Mitarbeiter während der Umstellung zusätzliche Qualifikationen erhielten. Es habe laut Schnabl auch Gespräche wegen der Stiftung mit den zuständigen Stellen in Land und Bund Gespräche gegeben. Sobald die Produktion der neuen Modelle starte, werde man jeden Mitarbeiter wieder dringend brauchen. (APA, 17.5.2015)

Share if you care.