TV-Programm für Samstag, 16. Mai

16. Mai 2015, 06:00
posten

Im falschen Leben, Astronaut Farmer, Zeit der Zärtlichkeit, Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit, American Gangster, Der Marathon-Mann

11.25 VERWECHSLUNG
Im falschen Leben
(D/Ö 2011, Christiane Balthasar) Nach einem Jahr erfährt eine Familie, dass ihre Tochter im Krankenhaus mit dem Kind einer alleinerziehende Studentin vertausch wurde. Beide Seiten fallen zu erst in ein emotionales Loch, verstehen sich mit der Zeit aber immer besser. Mit kleinen Details baut die Geschichte Haken in den Handlungsverlauf ein, welche zusätzlich für Spannung sorgen. Bis 12.50, ORF 2

15.40 WELTRAUM
Astronaut Farmer
(USA 2006, Michael Polish) Farmer (Billy Bob Thornton) war Pilot bei der NASA, aber hat sich jedoch auf seiner Farm zu Ruhe gesetzt. Seinen Traum von einem Flug in den Weltraum verfolgt er in seiner Scheune weiter, wo er an einer eigen Rakete bastelt. Thornton mit einer tollen schauspielerischen Leistung. Bis 17.20, WDR

foto: wdr/degeto

19.30 POLIZEI
360° Geo Reportage: Indiens jüngste Polizisten
Etwa 300 Kinder im indischen Bundesstaat Chhattisgarh melden sich mehrmals pro Woche nach der Schule zum Dienst bei den Polizeistationen. Sie verrichten einfache Büroarbeiten wie kopieren oder Akten ordnen. Einmal im Monat erhalten die Kinder ihren Sold - 6.000 Rupien, umgerechnet etwa 80 Euro. Auf diese Weise wird den Hinterbliebenen von Polizisten ein Einkommen gesichert. Bis 20.15, Arte

foto: medienkontor/vardan hovhannisyan/emily mkrtichian

20.00 DISKUSSION
Europa : DIALOG mit Virginia Ernst
Virginia Ernst gibt bei Benedikt Weingärtner Einblicke in ihr Europabild. Sie spricht über Akzeptanz, Respekt und ihrer Vorstellung von Europa als Haus, in dem jede Persönlichkeit auch ihre Privatsphäre hat. Bis 21.40, Okto

20.15 CHARITY
Life Ball 2015
Miriam Weichselbraun interviewt prominete Gäste in der V.I.P.-Lounge am Wiener Rathausplatz. Vom roten Teppich melden sich ab 20.50 Uhr Katie Bellowitsch und Alfons Haider. Die Eröffnung beginnt um 21.30 Uhr Bis 23.30, ORF 1

20.15 MIDLIFECRISIS
Und ewig schweigen die Männer
(Ö/D, 2008, Xaver Schwarzenberger) An seinem 51. geburtstag gerät Theo (Andreas Viatsek) in eine ernste Krise. Er verlässt seine Familie und sucht sich eine junge Freundin. Bis 21.45, BR

20.15 FAMILIENBANDE
Zeit der Zärtlichkeit
(Terms of Endearment, USA 1983, James L. Brooks) Der Film erzählt über 30 Jahre hinweg die Geschichte einer Mutter-Tochterbeziehung. Aurora (Shirley MacLaine) kann sich nur schwer von ihrer Tochter Emma (Debra Winger) lösen. Tragisch wie auch komische Literaturverfilmung. Bis 22.45, Servus TV

20.15 FORENSIK
Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit
(Déjà Vu, USA/GB 2006, Tony Scott) Forensikexpert Doug Carlin (Denzel Washington) untersuch den Anschlag auf eine Fähre, bei dem hunderte Menschen ums Leben kamen. Er findet raus, dass eines der Opfer bereits vor dem Expolsion getötet wurde und dass der Anschlag benützt wurde um den Mord zu vertuschen. Ein Film über das Trauma einer Gesellschaft. Bis 22.40, Puls 4

20.15 CHINA
Die nackte Terrakotta-Armee
Der Fund der zweiten Terrakottaarmee ist eine Sensation, zeigt sie doch einen dramatischen Umbruch in der chinesischen Geschichte: den Wandel von der kriegerischen Qin-Dynastie zur friedlichen Han-Dynastie. Die Dokumentation verwendet eine Vielzahl von Computergrafiken und Animationen, um ein Bild der Han-Dynastie zu zeichnen. Bis 21.00, Arte

foto: spring films

22.40 DROGEN
American Gangster
(USA 2007, Ridley Scott) Frank Lucas (Denzel Washington), ursprünglich Fahrer eines Mafiaboss‘, zieht nach dessem Tod ein eigenes Drogenimperium hoch. In den Särgen gefallener amerikanischer Soldaten, schmuggelt er Heroin aus Vietnam in die USA. Detective Richie Roberts (Russel Crowe) versucht Lucas ins Gefängnis zu bringen. Sehr gut gezeichnete Hauptcharaktere. Bis 2.05, Puls 4

22.45 SPIONAGE
Der Marathon-Mann
(Marathon-Man, USA 1976, John Schlesinger) Babe (Dustin Hoffman) arbeitet an seiner Doktorarbeit über die McCarthy-Ära. Durch einen unglücklichen Zufall und durch seinen Bruder Doc (Roy Scheider) wird er in einen Auseinandersetzung um Diamanten hineingezogen. Diese wurden jüdischen Häftlingen von einem Deutschen Arzt in einem KZ gestohlen. Brutal inszinierter Thriller. Bis 1.10, Servus TV

0.00 WELTKRIEG
Das Boot
(D 1981, Wolfgang Petersen) Deutsche Uboote haben 1941den Aufrag, im Atlantik Handelschiffe zu versenken. Da diese immer besser durch Zerstörer und Minenboote geschützt werden, wird U96 in das Mittelmeer versetzt um General Rommels Nachschublinien zu sichern. Mehrmals wird das Uboot gefährlich beschädigt. Aufwendig und perfekt inszenierter Kriegsfilm. Bis 3.15, WDR (Andreas Haberl, 16./17.5.2015)

Share if you care.