Ausgerechnet: Der optimale USA-Roadtrip

20. Mai 2015, 05:30
25 Postings

Randy Olson hat mehr oder weniger aus Spaß mit einem Computer-Algorithmus die effektivste Route durch die USA errechnet. Sein Ziel: Der Weg muss zum Grand Canyon, zur Freiheitsstatue und anderen 48 Highlights führen

"Ich wollte immer schon einmal alle Staaten der USA besuchen", schreibt der Computer-Wissenschafter Randy Olson in seinem Blog. Also hat er sich an einem Wochenende hingehockt, seinen Computer angeworfen und mal eben den effektivsten Roadtrip durch die Vereinigten Staaten ausgerechnet bzw. ausrechnen lassen.

foto: screenshot
US-amerikanische Sehenswürdigkeiten: Foto anklicken für die interaktive Version.

Damit die Sache aber noch ein bisschen aufgefettet wird, hat er sich aber zunächst einmal überlegt, was er denn gerne alles sehen möchte und eine Liste mit Sehenswürdigkeiten und Städten angelegt. Ein weitere Vorgabe: der Weg sollte nur mit dem Auto zurückgelegt werden (was kein großes Problem darstellte).

foto: epa/peter foley
Darf beim Roadtrip zu den US-Sehenswürdigkeiten nicht fehlen: die Freiheitsstatue ...

Schwieriger war es dann schon, dass die Wegzeiten möglichst gering zu halten, aber den Aufenthalt am Grand Canyon, Mount Rushmore, Yellowstone, Hover Dam usw. möglichst lange. Aber auch dies ließ sich schließlich bewältigen. Wie genau, das können Interessierte im genannten Blog nachlesen.

foto: ap photo/mike stewart
... ebenso wie Mount Rushmore.

22.046 Kilometer ist die Rundfahrt lang geworden. "Angenommen es gibt keine Verkehrsbehinderungen, sollte der Roadtrip in 224 Stunden (9,33 Tage) Autofahrt zu bewältigen sein", schreibt Olson. "Es ist also schon eine gewaltige Tour, die sicher zwei bis drei Monate in Anspruch nehmen könnte." Das Beste sei, laut Olson, dass man egal wo man sich in den USA gerade aufhält, direkt in die Route einsteigen kann.

Populäre US-amerikanische Städte: Foto anklicken für die interaktive Version.

Als Bonus hat Olson auch noch eine Route berechnet, die durch populäre amerikanischen Städte führt. (max, 20.5.2015)

PS: Seine perfekte Route durch Europa führt auch durch Innsbruck.

Share if you care.