Lenzing zapft Kapitalmarkt an

15. Mai 2015, 14:26
1 Posting

Faserhersteller platziert Schuldscheine in der Höhe von 150 Millionen Euro

Lenzing/Wien - Der heimische Faserherstellers Lenzing hat Schuldscheine in der Höhe von 150 Mio. Euro am Kapitalmarkt platziert. Die Transaktion sei im Zuge der Aufkündigung bestehender Schuldscheine und Ausgabe neuer Papiere samt Volumensaufstockung auf insgesamt nunmehr rund 290 Mio. Euro erfolgt, teilte Lenzing am Freitag mit.

Bei einer durchschnittlichen Laufzeit von knapp unter sieben Jahren belief sich der Emissions-Zinssatz auf durchschnittlich 1,43 Prozent p.a., hieß es in der Aussendung. (APA, 15.5.2015)

Share if you care.