SAB Miller kauft sich in Craft-Bier-Markt ein

15. Mai 2015, 14:22
4 Postings

Der Großbrauer schnappt sich mit der englischen Meantime einen der Pioniere auf dem stark wachsenden Nischenmarkt

London – Die britische Großbrauerei SAB Miller steigt mit der Übernahme der britischen Meantime Brewing ins Geschäft mit Spezialitätenbieren ein. Das teilte der Rivale von Marktführer Anheuser-Busch Inbev am Freitag mit, ohne Details zum Kaufpreis zu nennen. SAB Miller schnappt sich damit einen der Pioniere auf dem stark wachsenden Markt der Craft-Biere.

Die 1999 gegründete Meantime, die Biere wie London Pale Ale und London Lager braut, setzte im vergangenen Jahr 58 Prozent mehr ab als im Vorjahr. Der gesamte Biermarkt in Großbritannien wuchs lediglich um ein Prozent. Analysten begrüßten den Einstieg in den Nischenmarkt, die Aktie von SAB Miller stieg um 1,3 Prozent. SAB Miller will die Meantime-Biere künftig in ganz Großbritannien anbieten und erwägt, sie auch in anderen europäischen Ländern zu verkaufen. (APA, 15.5.2015)

  • Ein Ableger des britischen Biergiganten in Mosambik.
    foto: reuters/reuters/grant lee neuenburg

    Ein Ableger des britischen Biergiganten in Mosambik.

Share if you care.