Promotion - entgeltliche Einschaltung

Meinl Bank: Wachstumsstrategie gut auf Schiene

18. Mai 2015, 00:00

Die Meinl Bank baut ihr Geschäft aus: So eröffnete das Institut 2013 eine neue Filiale in Prag und stärkt die Kompetenzen im Wiener Hauptquartier.

Kunden der Meinl Bank können in allem Märkten auf drei zentrale Prinzipien bauen: Pioniergeist, Unabhängigkeit und Tradition. Diese stehen im Zentrum des Handelns der Bank, für die hochwertige, maßgeschneiderte und individuelle Kundenberatung oberste Priorität hat.

Ausbau der Expertise in Wien
Im Wiener Hauptquartier stärkt die Meinl Bank die Bereiche Corporate und Investment Banking sowie Asset Management und Private Banking. Die Kunden können sich bei sämtlichen Aspekten von Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie Restrukturierungssituationen auf die Meinl Bank-Experten verlassen.

Bank und Immobiliengeschäfte in Prag
"Die im Jahr 2013 neu eröffnete Bankfiliale in Prag hat sich inzwischen gut etabliert", betont Meinl Bank-Vorstand Peter Weinzierl. "Die angebotenen Leistungen – Private Banking und Corporate Finance Advisory – werden von den Kunden gut angenommen."

Daneben eröffnete die Bank ebenfalls 2013 mit Prague Prime Homes eine Immobiliengesellschaft. Diese generiert attraktive Immobilienprodukte, die die Meinl Bank als direkte Immobilienbeteiligung in Form eines Eigentümer-Gemeinschaftsmodells anbietet. Bisher wurden fünf Projekte realisiert und ausfinanziert, weitere sind in der Pipeline. "Unsere Einschätzung des Prager Immobilienmarktes erwies sich als richtig: Im Verhältnis zu Wien oder Berlin sind Prager Immobilien immer noch günstig – wir sehen dort weiteres Potential", erklärt Weinzierl.

Starke Marktposition
"Die Meinl Bank hat die Finanz- und Wirtschaftskrise aus eigener Kraft gemeistert", erklärt Weinzierl. "So können wir unsere Wachstumsstrategie zielgerichtet weiterverfolgen." Die Meinl Bank hat als Privatbank eine exzellente Position in Zentral- und Osteuropa – nun geht es darum diese für den Erfolg des Instituts zu nutzen.

www.meinlbank.com

  • Meinl Bank-Vorstand Peter Weinzierl: "Wir sehen am Prager Immobilienmarkt weiteres Potential."

    Meinl Bank-Vorstand Peter Weinzierl: "Wir sehen am Prager Immobilienmarkt weiteres Potential."

  • Artikelbild
Share if you care.