IWF-Chefvolkswirt gibt im Herbst Amt ab

15. Mai 2015, 08:09
1 Posting

Olivier Blanchard geht im September, die Suche nach einem Nachfolger läuft

Washington - Der Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF), Olivier Blanchard, gibt im September sein Amt ab. Der Fonds werde mit der Suche nach einem Nachfolger für den Franzosen sofort beginnen, teilte der IWF am Donnerstag mit. Der 66-Jährige ist seit 2008 Chefvolkswirt des Währungsfonds.

Blanchard werde künftig für das Peterson Institute for International Economics, eine private Denkfabrik in Washington, tätig sein. Der ehemalige Universitäts-Professor hat zahlreiche makroökonomische Forschungsbeiträge und Studien veröffentlicht sowie Lehrbücher verfasst. Seine Forschungsgebiete reichen von den Auswirkungen der Fiskalpolitik auf die ökonomische Entwicklung und das Entstehen von Spekulationsblasen über die Arbeitslosigkeit in Westeuropa bis hin zur Einführung der Marktwirtschaft in Osteuropa. (APA, 15.5.2015)

Share if you care.